Schweigend in der Kunst

Geplant schon für 2020, verunmöglicht durch eine Pandemie. Aber auch 2021 und in Zukunft wichtig. Ich habe die Ehre, gemeinsam mit fantastischen Künstlern an einen wichtigen, furchtbaren Tag der Geschichte zu erinnern und zur begleitenden Ausstellung ein Bild beizusteuern. Das nehme ich zum Anlass, um auf diese Veranstaltung hinzuweisen und auch meinen Blogbeitrag für schweigend.art hier zu posten.
mehr…

Betriebsausflug zum Supersteech

Steech.
Wie man es schreibt, so spricht man das auch aus.
Nicht englisch.
Deutsch.

Das wusste ich damals noch nicht, als ich den Supersteech in Großhabersdorf besuchte, aber sein Galerist, der Hannes, hat dann einfach mal plakativ vor mir alles korrekt ausgesprochen und mich auf meine Peinlichkeit gar nicht mal so dezent hingewiesen. Das war auch schon der einzig unrunde Moment.

mehr…

Part of the art next – Ausstellung

Betritt man die Räume des Herrn Udo Hohenberger, den showroom51, dann steht man unmittelbar in einer Galerie, wo die Kreativität sprichwörtlich aus jeder Pore tropft. Farbe überall, die von exzessiver Malerei zeugt. Der Boden fast schon selbst ein abstraktes Kunstwerk. Und ich bin mir sicher, dass die Wände auch Zeugen davon wären, dass in diesen Hallen fantastische Werke entstehen, aber wie ich aus zuverlässiger Quelle weiß, wurde für die Ausstellung „Part of the art next“ noch extra ausgemalt.
mehr…

Kontraste – Ausstellung

Ich würde ja gerne schreiben, dass es immer ein sehr erhebendes Gefühl ist, Teil einer Ausstellung zu sein, aber dieses Thema muss ich auf Grund der Tatsache, dass es (erst) meine zweite Teilnahme bei einer Vernissage ist, definitiv bescheidener angehen – und mit einer ordentlichen Portion Gefühl:

Ich freue mich wahnsinnig darüber, Teil einer hervorragend kuratierten Sammelausstellung sein zu dürfen und mit Kolleginnen und Kollegen gemeinsam präsentiert zu werden, von denen ich schon länger schwärme und die teilweise auch schon Freunde geworden sind.

Christina Milassin, selbst eine tolle Fotografin, hat für den Verein Kunstschaffen die Ausstellung „Kontraste“ kuratiert und zu einem sehr umfangreichen Themenkomplex ein unglaublich stimmiges Potpourri zusammengestellt. Herrliche Kontraste in Schwarz-Weiß im ersten Raum, fotografische Spielereien zu allen anderen Auslegungen des Themas im zweiten Raum, jedes Bild eine einzige Einladung, zu verweilen und zu schauen.

mehr…