Einladung zum Photowalk

Der Zentralfriedhof.
Eröffnet 1874.
Zuletzt erweitert 1921.
Tausendfach fotografiert.
Aber noch nicht von jedem.

Das ändere ich nun in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Leberberg.
Zum Beispiel am 3. Juli 2021.

ZUM KURS

Photowalk

Long Story short:
Photowalk am Zentralfriedhof (alter jüdischer Friedhof, Tor 1)
3.7.2021, 15:30 bis 19:30, weitere Termine folgen.
Veranstalter: VHS Simmering

Gut, soweit also die harten Fakten. Fakt ist allerdings auch, dass ich den alten jüdischen Friedhof noch nie besucht habe. Vor allem, weil ich grundsätzlich versuche, nicht das zu fotografieren, was tausend andere auch schon fotografiert haben. Damit ich bei diesen Photowalks aber nicht mit den Teilnehmern über den Friedhof stolpere, ohne zu wissen, was und wohin und überhaupt … bin ich also da hingefahren und … war sehr schnell eingefangen von der Atmosphäre. Hohes Gras, verwitterte Grabsteine, fast schon meditative Stille, hie und da ein Reh. Kitschig geradezu.

Und zu Beginn habe ich dann auch genau das fotografiert, was tausend andere schon geknipst haben. Und das hat mich etwas unrund gemacht. Gut, wenn man dann verschiedene Objektive mithat, die alle etwas Unterschiedliches machen. Und so machte ich eine zweite Runde durch diesen eigenen Ort und siehe da: Der Blick änderte sich, Details taten sich auf, neue Sichtweisen offenbarten sich. Gut, ich will hier keine Attitüden wälzen, vermutlich haben das 999 andere vor mir auch schon so gemacht, aber hey, ich war zufrieden.

Meine Einladung: Buchen Sie den Termin am 3.7.2021 (15:30 bis 19:30) über die Volkshochschule Leberberg und gehen Sie mit mir auf Entdeckungsreise am Zentralfriedhof. Machen wir gemeinsam Fotos wie so viele zu vor, und schauen wir uns dann auch die Details an und entdecken Neues.

Mein Vorschlag: Nehmen Sie mit, was sie an Objektiven haben. Falls vorhanden: auch die Bedienungsanleitung für die Kamera (weil ich nicht jede kenne), lassen Sie uns fachsimplen, reden wir über Kompositionen, Kameraeinstellungen und Blickwinkel. Machen wir gemeinsam Bilder, die vielleicht schon mal gemacht wurden. Aber es sind dann unsere Bilder.

Ich freue mich schon.